Kidstraining

Kidstraining

Bist Du begeisterterter Biker / begeisterte Bikerin, dann schau unbedingt bei uns rein!!

Unser Kidstraining heisst Spass und gemeinsam Trails rocken, aber auch die Biketechnik entwickeln und verfeinern, schwierige Elemente gezielt fahren lernen, Sprünge und Drops sicher meistern und vieles mehr …

Der RV Ersigen hat sich der Nachwuchsförderung verschrieben. Unser wichtigstes Ziel ist dabei, den Kindern und Jugendlichen leistungs- und fähigkeitsgerecht den Spass und die Freude am Biken zu vermitteln. Gezielt setzen wir dabei den Fokus auf die spielerische Entwicklung. Deshalb braucht es einzig ein funktionierendes Bike und die Freude am Biken, um bei uns einzusteigen. Selbstverständlich fördern wir auch Kinder, die sich den Bike-Rennsport und dem Kampf ums Podest verschreiben wollen. Unsere Trainings finden deshalb immer in verschiedenen Leistungsgruppen statt, so dass jedes Kind seinen Fähigkeiten entsprechend gefordert wird.

schau rein – so findest du uns im Sommer:
ab April trainieren wir jeden Mittwoch im Gebiet rund um Ersigen, Burgdorf, Lueg, Rothöhe
Treffpunkt: 18:00 Uhr beim Schützenhaus Ersigen  (Nähe Fussballplatz, hinter Rössler)
Dauer des Trainings: bis 19:30 Uhr / Juni, Juli und August bis 20:00 Uhr
Du brauchst ein funktionierendes Bike, einen Helm, Handschuhe sowie eine gefüllte Trinkflasche am Bike.
Wir empfehlen das Training für Kinder ab 8 Jahren.

schau rein – so findest du uns im Winter:
nach den Herbstferien bis zu den Frühlingsferien trainieren wir in der Turnhalle Ersigen
Treffpunkt: 18:30 Uhr bei der Turnhalle Ersigen
Dauer des Trainings: bis 19:45 Uhr

noch Fragen, dann ruf uns an:  Stefan Buri, Leiter Nachwuchs: 079 682 49 13  / Adrian Locher, Präsident 079 461 23 18

 

Infos zum Kids Biken 2017

10.03.2017 in Ersigen
Liebe Eltern
Nachstehend habe ich versucht, die wichtigsten Informationen aus dem Elternabend vom vergangenen Freitag zusammenzufassen. Zudem habe ich euch auch noch die Präsentation (mit weniger Fotos), die Anmeldung für das Kids-Bike-Weekend sowie das Excel für die Startgeld-Rückerstattung beigelegt.

Leiterteam

Die Leitung des Kids-Bikens ist von Philipp Göldi zu mir übergegangen. Er ist mit Elena ins Allgäu gezogen und wird nur noch sporadisch mitleiten. Neu wird uns Timo Läderach, ein ehemaliger Nachwuchsfahrer und Sportstudent, verstärken. Auch Michael Bieri wird vermehrt mithelfen. So sollten wir die wilde Horde im Griff haben. Die übrigen J&S-Leiter findet ihr hier.

Kommunikation / Infoaustausch

Der letzte Saison initiierte Eltern-Whats-App-Chat hat sich bewährt und dient uns auch diese Saison als Medium, um Informationen rasch zu verbreiten. Wir bitten euch, die Social-Life-Beiträge wie gehabt in einem guten (nicht überbordenden) Rahmen weiterzuführen, damit die Informationen weiterhin gut wahrgenommen werden.
Bitte meldet mir per Mail (stefan.buri@obnet.ch) oder Whats-App/SMS (079 682 49 13) wenn ich neue/zusätzliche Nummern in den Chat aufnehmen soll. Zudem werden wir Infos wie gehabt per Email verschicken. Und auch auf der neuen Homepage haben wir wichtige Infos aufgeschaltet.
NEU werden wir die Schlusszeiten des Bike-Trainings jeweils per Whats-App ankünden.

Training

Das Kids-Bike-Training startet am Mittwoch, 29. März. Wie gehabt ist der Treffpunkt um 18.00 Uhr beim Schützenhaus. Trainingsende ist bis Mitte Mai um 19.30 Uhr wiederum beim Schützenhaus. Wir werden zu Beginn jeweils ca. 15 Minuten Aufwärmspiele machen und dann in Leistungsgruppen ein gruppenübergreifendes Technikthema umsetzen.

Rennen

Uns freut es, wenn möglichst viele Kids am einten oder andern Rennen teilnehmen. Gerade die Stöckli-Kids-Cup-Rennen sind ideal für alle Kinder und Leistungsausprägungen, um in einem coolen Rahmen etwas Rennluft zu schnuppern. Bei diesen Rennen geht es nicht allen nur ums Gewinnen. Auch wenn das selbstredend für ein Rennen, natürlich auch beim Stöckli-Kids-Cup, wichtig ist. Wir versuchen an allen Rennen des Stöckli-Kids-Cup, des Argovia-Cups und des Swiss-Bike-Cups dabei zu sein und mit den Kids die Strecken anzuschauen, um sie gut vorzubereiten. Wichtig ist aber, dass wir die gesamte Betreuung sowie den Transport nicht selber sicherstellen können.
WICHTIG: Auf der Homepage (http://rversigen.ch/aktivitaeten-und-events-kidsbiken/) ist ein Doodle aufgeschaltet, in dem ihr eure Kinder für die Rennen eintragen könnt. Ich bitte euch, dies möglichst vollständig zu tun, damit wir die Übersicht haben, wer welche Rennen fährt.
Wie gehabt erfolgen die Rennanmeldungen und das Bezahlen des Startgeldes durch die Eltern. Mit dem beiliegenden Excel-Formular könnt ihr die aufgelaufenen Startgelder Ende Saison zurückfordern.
SPEZIELL ist das Cross-Country-Rennen vom 19. August in Oberburg. Da wollen wir mit möglichst allen Kids dabei sein und die BLAUE ARMADA bilden. Bitte malt euch den Termin bereits rot an.

Anlässe

Das KIDS-BIKE-LAGER findet über Auffahrt, 25-27. Mai, wiederum in Zollikofen statt. Das Pfadiheim Grauholz ist reserviert. Das Lager ist für alle Kids geeignet, ausser für die ganz Jüngsten, die nicht 3 Tage Biken wollen/können. In der Beilage findet ihr die entsprechenden Infos.
Am 13. Mai möchten wir zusammen mit allen unseren Kids einen Trailbautag durchführen. Unter dem Patronat der Trailprotectors bauen die Ersiger-Kids den Haber- resp. Gölditrail weiter aus, damit er unser idealer Spielplatz für die Mittwochstrainings wird. Der Bautag ist für alle Kids geeignet und auch Väter und Mütter sind herzlich willkommen.
Auch dieses Jahr werden wir die einte oder andere Tour organisieren. Die Infos dazu folgen.

Kids-Bike und Rennfahrercup

In der Präsentation findet ihr die Rennen und Anlässe, die für den internen Cup zählen. Die erfolgreichsten, resp. fleissigsten Kids werden an der HV mit einem Preis geehrt.

Kleider

Marc Burkhalter hat mich informiert, dass alle bestellte Kleider bezogen wurden. Er hat noch einen kleinen Reserve-Bestand an Lager. Wer etwas braucht, wendet sich bitte direkt an ihn. Die nächste Bestellung erfolgt voraussichtlich im Herbst. Marc Burkhalter 079 743 24 91

Bei Fragen zum Kids-Biken meldet euch bitte ungeniert bei mir.

Für das Leiterteam

Stefan Buri