Podest für Noelle am Kriterium vom GP Osterhas in Affoltern a.Albis

Podest für Noelle am Kriterium vom GP Osterhas in Affoltern a.Albis

50 Runden zu 800 m musste Noelle am Ostersamstag am Kriterium in Affoltern a. Albis zurücklegen. Weil die U17 zusammen mit den U19 und den Elite-Frauen starteten und es für Noelle das erste Kriterium überhaupt war, wich die Toscana-Bräune vor dem Start einer eher blass-weisslichen Gesichtsfarbe. Diese änderte sich aber rasant in ein feurig-rot, weil vom ersten Meter an attackiert wurde. Rasch lösten sich einige Fahrerinnen vom Feld – mit dabei auch Noelle. Mit Linda Indergant und Nicole Hanselmann sorgten 2 Elitefrauen für ein konstant hohes Tempo, so dass diese Gruppe bis Mitte Rennen gegenüber allen anderen mind. 1 Runde gewinnen konnte und Noelle bei ihrem ersten Kriterium als 3. das Podest erreichte.

Mit Jonas und Joel Fuhrimann  waren bei den U11 sowie bei den «Gröögle» auch 2 Ersiger-Jungs am Start. Die Spitze des U11-Rennens splitterte rasch auf und so musste auch Jonas viel im Wind fahren. Als 5. erreichte auch er ein Top-Resultat. Voll motiviert aber nicht ganz so verbissen geht es jeweils bei den kleinsten Fahrern zu und her. Joel legte seine beiden Runden auch mit Vollgas zurück und freute sich an den Anfeuerungsrufen des Publikums. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.