Browsed by
Schlagwort: Grenchen

Severin gewinnt auf dem Holzoval in Grenchen

Severin gewinnt auf dem Holzoval in Grenchen

(Severin)Severin Zingg startete am letzten Donnerstag zu den 4. Abendrennen im Velodrome Grenchen.

Im Kids Cup gewann er die Gesamtwertung. Bravo Severin!

Seine Meinung „Ich hatte mich entschieden in der Winter-Saison 17/18 mit Swiss-Cycling auf der Bahn in Grenchen zu trainieren. Dieses Training begann im Oktober 17 und endete mit einem Abschlussrennen am 22. März 18.

Dieses Rennen war intensiv und anspruchsvoll, bestand es doch aus den folgenden drei Disziplinen:

  • Time Trial 500
  • Scratch
  • Punktefahren

Meine Tagesform stimmte und konnte darum alle drei Disziplinen für mich entscheiden und damit auch den 1. Platz auf dem Podest sichern. Ich werde die Mittwoch-Trainings auf der Bahn in Grenchen und die Zeit mit den Kameraden vermissen, freue mich aber jetzt auch auf die Bike-Saison draussen.“

Bahntraining 13.01

Bahntraining 13.01

(Jörg) Am frühen Samstagmorgen fanden sich zahlreiche Ersiger beim Tissot Velodrome ein um ihrem Winterspeck beim Bahntraining etwas Einhalt zu gebieten. Während der Grossteil mit dem Auto bzw. dem ÖV nach Grenchen kam, reiste eine Gruppe um unseren Präsi – vermutlich alles Liebhaber von kalten Händen und Füssen – mit dem Velo an.
Kurz nach dem Fassen der Bahn-Velos wurden bereits die ersten Runden und Ablösungen auf dem holzigen Rund gefahren. Eine dreiköpfige Gruppe aus Bahnneulingen wurde separat von einem Instruktor in die Besonderheiten des Bahnfahrens eingeführt. Nach gut einer Stunde wurde das kurzweilige linksrum-im-kreise-Fahren durch Halbrunden- und Rundengewinne intensiviert. Trotz Testosteronüberschuss – Simone war die einzige Frau in der Gruppe – lief das Training sicher und kontrolliert ab. Schlussendlich gingen die zwei Stunden wie im Fluge vorbei und boten eine willkommene Ergänzung zum üblichen, bei den meisten vermutlich eher eintönigen Wintertraining.

Track Cycling Challenge UCI C1, 20. – 21. Dez.

Track Cycling Challenge UCI C1, 20. – 21. Dez.

(Lars) Am Mittwoch und Donnerstag fand die 3. Trackcycling Challenge im Velodrome von Grenchen statt.

Mit der Nati und dem Sichtungskader konnten wir uns gut auf die insgesamt fünf Rennen vorbereiten. Im ersten Elimination Race klappte mir gleich der Sattel etwas runter und ich scheidete als erster aus. Im letzten Rennen, einem Scratch Race konnte ich mich am Donnerstag gegen Ende des Rennens vorne halten, wurde aber dann im langen Sprint wegen einem zukleinen Gang durchgereicht.

Bahntraining im Velodrome Suisse in Grenchen

Bahntraining im Velodrome Suisse in Grenchen

Am vergangenen Samstag gehörte die Radrennbahn Grenchen wiederum für 2 Stunden dem RV Ersigen.

Nebst zahlreiche Runden wurden auch einige Übungen ins Training mit eingebaut, so dass es zwar die ganze Zeit lang den gleichen Weg im Kreis rum ging, aber dennoch niemandem langweilig wurde!

Das nächste Bahntraining wird am 17. Dezember 2016 stattfinden.