Browsed by
Autor: wenzel

Langlauf-Schnuppertraining vom 2. Januar 2018 in Kandersteg

Langlauf-Schnuppertraining vom 2. Januar 2018 in Kandersteg

Guten RUTSCH ins neue Jahr hiess es auch 2018 wieder für den RV Ersigen

(Stefanie Gloor) Am Dienstag, 2. Januar 2018 durften wir dank Christof Zürcher ein Langlauf-Schnuppertraining in Kandersteg bestreiten.

Um 9.30 trafen sich rund 25 Vereinsmitglieder beim Hotel des Alpes. Wer keine Ausrüstung bei sich hatte, wurde von Christof unentgeltlich mit top Material ausgerüstet. Wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Am Morgen durften die Anfänger von Christof’s Wissen profitieren. Mit viel Leidenschaft und Geduld erklärte er die Grundtechniken und die Bewegungstechnik des Skating. Nach gut zwei Stunden gelang es jedem, mit mehr oder weniger Eleganz, und ohne Unfall, eine Runde zu Laufen;-)

Im Hotel des Alpes konnten wir uns am Mittag in gemütlicher Runde am Suppen-Buffet stärken und nahmen voller Motivation den Nachmittag in Angriff. Ja, sogar das Wetter meinte es gut mit uns. Wir hatten super Bedingungen zum Langlaufen, die Loipen waren in top Zustand und sogar die Sonne scheinte.

Nun konnten die Anfänger für sich noch eine Runde laufen und Christof Zürcher machte den Fortgeschrittenen Langläufer so richtig Dampf. Die Cracks waren kaum noch zu bremsen!

Gegen 16 Uhr trafen wir uns alle noch einmal zu einem Kaffee im Restaurant. Jeder war zufrieden und war auf seine Kosten gekommen.

Dieser Langlauftag war für uns alle sehr lehrreich!

Herzlichen Dank Christof Zürcher für diesen tollen Tag!

Track Cycling Challenge UCI C1, 20. – 21. Dez.

Track Cycling Challenge UCI C1, 20. – 21. Dez.

(Lars) Am Mittwoch und Donnerstag fand die 3. Trackcycling Challenge im Velodrome von Grenchen statt.

Mit der Nati und dem Sichtungskader konnten wir uns gut auf die insgesamt fünf Rennen vorbereiten. Im ersten Elimination Race klappte mir gleich der Sattel etwas runter und ich scheidete als erster aus. Im letzten Rennen, einem Scratch Race konnte ich mich am Donnerstag gegen Ende des Rennens vorne halten, wurde aber dann im langen Sprint wegen einem zukleinen Gang durchgereicht.

Fondütour Lueg 2017

Fondütour Lueg 2017

Am Samstag  begaben sich einige Ersiger, trotz eisiger Temperaturen, auf die traditionelle Fonduetour. Ziel war das Lochbeizli bei Affoltern im Emmental. Nebst der eisigen Bise machten uns auch diverse Schneeverwehungen zu schaffen. Nach diversen „Abflügen“ und „SpontanAbsitzer“ haben es aber dann alle in die warme Stube geschafft.

Nach dem feinen Fondue ging es via Lueg runter zum Rest. Hirschen im Kaltacker, wo es noch ein feines Dessert und Kaffee gab. Auf dem Heimweg nach Burgdorf wurde dann keiner der schön verschneiten Trails ausgelassen.

RVE Hallentraining hat begonnen

RVE Hallentraining hat begonnen

(Ädu) Mit den kalten Temperaturen ist auch wieder die RVE-Hallentrainings gestartet. Die Jugendlichen und Erwachsenen treffen sich jeden Donnerstag um 20:00 nach der freiwilligen Joggingrunde in der SAZ Turnhalle in Burgdorf und die Kinder treffen sich jeden Freitag um 18:30 in der Turnhalle Ersigen.

Mit Rumpfkraft- und Koordinationstraining gilt es fit durch den Winter zu kommen, aber Spiel und Spass darf natürlich auch im Hallentraining nicht fehlen.

Flückiger Cross in Madiswil

Flückiger Cross in Madiswil

(facebook) nass, nässer, flückiger-cross. trotz schwieriger verhältnisse waren viele ersiger in madiswil. beim eliterennen der frauen zeigten noelle buri auf dem 11. platz und fränzi wymann auf dem 17. platz starke rennen.
auch die kids kämpften sich sehr gut durch den schlamm:


thierry schneider (u17): 16.
jonas fuhrimann (u15/13): 13.
severin zingg (kids 4): 4.
niklas schneeberger (kids 4): 13.
vivien zingg (kids 3): 10
kevin kurth (kids 3): 12.
joel fuhrimann (kids 2): 12.
gratulation an alle und den mamis viel spass beim waschen


Noelle gewinnt die Gurtenclassic

Noelle gewinnt die Gurtenclassic

(facebook) Noelle gewinnt die gurtenclassic!!
guter saisonabschluss für den rv ersigen: noelle gewinnt vor fabienne bei den juniorinnen und gewinnt mit der schnellsten zeit das frauenrennen. stefan fährt bei den senioren (m45) auf den 3. rang. lea mit dem 5. und lars mit dem 6. rang liefern weitere top-resultate


Link Hier

Besuch bei DT Swiss in Biel

Besuch bei DT Swiss in Biel

(HansPeter)

Die Entwicklung von neuen Produkten erfordert Innovation, Mut und die Bereitschaft, Dinge verändern zu wollen.

Mit diesem Grundsatz von Michael Schütz, CFO, DT Swiss, wird in der Firmenpräsentation die Firmenphilosophie von DT Swiss auf den Punkt gebracht.

Dank Marco Della Ducata konnten die Mitglieder vom RV Ersigen die Firma DT Swiss besichtigen. Vor dem Besuch von DT Swiss konnten sich vermutlich einige Mitglieder vom RV Ersigen kaum vorstellen, das hinter dem Namen „DT Swiss“ eine so grosse und innovative Firma steht, die weltweit tätig ist und absolute Spitzenprodukte fertigt.

Auf dieser Maschine wird eine Tonne Chromstahldraht in 10 Stunden zu 72‘000 Speichen verarbeitet, erklärte Christian Lehmann, DT Swiss, 120 Speichen pro Minute werden hier gefertigt!
Und diese Maschine steht nicht alleine. In den vielen Produktionscentern werden rund um die Uhr für den weltweiten Bedarf Speichen gefertigt.

In der Testwerkstatt wurde durch Marcel Waldmann ein Einblick in die Laufradproduktion gewährt. Dort werden zum Beispiel die Laufräder für Top-Athleten wie Nino Schurter oder Daniela Ryf hergestellt. Beim Anblick von diesen vielen Topräder leuchten jedem Biker die Augen wie bei einem Kind vor dem Weihnachtsbaum. Ein weiterer Bereich der Testwerkstatt ist der harte Test von Prototypen auf Maschinen die eine Dauerbelastung der Laufräder simulieren.

Im Bereich Logistik bestehe heute die Herausforderung, dass heute Kunden nicht mehr wie vor 10 Jahren grosse Volumen von einem Artikel beziehen, sondern nur die Artikel, die jeweils gerade für die Produktion benötigt werden. Deshalb sei es wichtig, dass die Firmenabläufe nach den Grundsätzen von „Industrie 4.0“ optimiert würden, so Michael Schütz.

Der RV Ersigen ist beeindruckt von dem hohen Niveau von DT Swiss. Ein hohes Niveau, dass sich durch die ganze Firma hindurch zeigt. Und wenn man mit einem Laufrad von DT Swiss künftig unterwegs ist, wird man dieses Laufrad nun noch mehr bewundern!

Ein grosses Dankeschön an alle, die diesen Besuch ermöglichten.

SamstagsTraining – MTB-Herbsttour

SamstagsTraining – MTB-Herbsttour

Wie jeden Samstag in den Wintermonaten, trafen sich auch am letzten Samstag einige Ersiger Biker für eine Ausfahrt. An diesem Tag führte uns Peter Neuenschwander in seine Heimat und wir erkundeten die tollen Trails rund um Wynigen. So ging es ab Wynigen über schöne, mit Laub belegten Trails hoch zum Oberbühlknubel. Dieser Aussichtspunkt ist einzigartig und man hat einen wunderbare Rundsicht vom Jura bis zu den Alpen.

Nachdem Ädu noch das obligate Foto geschossen hatte, ging es wieder rassig runter nach Kappelen und auf der gegenüberliegenden Seite hoch auf die Lueg. Ab der Lueg bis Burgdorf wurden natürlich auch die Trails der „Trail Protectors Emmental“ genutzt. Viel zu schnell waren wir auch schon wieder in Burgdorf, wo wir noch die Veloausstellung unseres Trikotsponsoren, Rennshop Wüthrich / Rennshop.ch besuchten. Danke dem Team Wüthrich für den Kaffee und die feine Crepes.

Danke Peter für die tolle Tour.

Weiterhin gibt es jeden Samstag Ausfahrten mit dem Bike. Und jeden Dienstag Abend das Nachtbiken oder am Donnerstag das Hallentraining.
Schau in unseren Kalender, es hat sicher auch für dich etwas im Angebot.

Gruss Ädu

Medaillenfeier und Würstlibrätele

Medaillenfeier und Würstlibrätele

(Wenzel) Am letzten Freitag (20.10.2017) fanden wir endlich Zeit unsere erfolgreichen Radsportler-Innen zu feiern. Rund 80 Gäste hatten sich angemeldet und verliehen dem Event den gebührenden Rahmen. Ädu konnte auf eine äusserst erfolgreiche Rennsaison zurückblicken.

Noëlle Buri Internet: https://www.fabienneburi.ch/nöelle-1

 

Teilnahme an der Jugend Europameisterschaft in Graz (AUT)
Teilnahme am 14. Olympische Sommerfestival der Europäischen Jugend EYOF in Györ (HUN)


Mathias Flückiger  Internet: https://www.mathiasflueckiger.ch/


2. Rang Schweizermeisterschaft, Montsevelier
2. Rang World Cup Andorra AND
1. Rang Goldtrophy HC, Bad Säckingen GER
1. Rang Bike The Rock HC, Heubach GER
2. Rang PROFFIX Swiss Bike Cup HC, Solothurn SUI
SA Series HC, Paarl RSA


Fabienne Buri  Internet: https://www.fabienneburi.ch/


3. Rang Schweizermeisterschaft in Einzelzeitfahren Lüterkofen der Juniorinnen
18. Rang EM-Zeitfahren in Herning Dänemark Juniorinnen
54. Rang EM-Strassenrennen in Herning Juniorinnen Sturz wenige KM vor dem Ziel


Heinz Wermuth


2. Rang an der Schweizermeisterschaft im Einzelzeitfahren in Lüterkofen in der Kat Master
Weltmeister der Bäckerweltmeisterschaft in Masna Godowo Polen
Silber Duathlon-WM


Marlen Reusser


1.Schweizermeisterschaft im EZF Elite Damen
2.Rang Schweizermeisterschaft Strassenrennen in Affoltern
28. Rang EM Zeitfahren in Herning Dänemark
1. Rang Schweizermeisterschaft beim Bergrennen Chur-Arosa
29. Rang WM Zeitfahren in Bergen Norwegen


Im Anschluss hatten die Anwesenden Gelegenheit persönlich mit den Sportlern zu reden und liessen den Abend bei Wurst und diversen nicht-isotonischen Getränken ausklingen.

Link zum Fotoalbum hier.