Browsed by
Monat: Oktober 2019

Strassen-Weltmeisterschaft mit Marlen Reusser und Noëlle Buri

Strassen-Weltmeisterschaft mit Marlen Reusser und Noëlle Buri

(Stefan)

Was für ein Wahnsinn. Letztes Jahr hatte der RV Ersigen mit Mathias Flückiger und Noëlle Buri bereits 2 Fahrer/innen an der Mountainbike-WM in der Lenzerheide. Und dieses Jahr ging es an der Strassen-Weltmeisterschaft im englischen Yorkshire mit Marlen Reusser und Noëlle Buri gleich weiter.

Und Marlen gab im Zeitfahren der Elite schon mal die blau-bärenstarke RV-Visitenkarte ab. Trotz den ungeliebten nassen Verhältnissen fuhr sie stark und belegte den 6. Rang. Nasskalt ging es auch für Noëlle los. Mit knapp 100 weiteren Fahrerinnen startete sie zum Juniorinnen-Rennen. Noëlle fuhr stark und bewegte sich geschickt im Feld, so dass sie in keinen der sehr zahlreichen Stürze verwickelt war. Gut positioniert musste sie leider in der letzten Kurve vor der Zielgerade der Schwedin vor ihr ausweichen, welche stürzte und verlor dadurch den Schwung für den Schlussspurt. Als 16. war sie insgesamt und mit etwas Distanz trotzdem zufrieden. Im Elite-Rennen der Frauen mit Marlen konnten sich einige Fahrerinnen schon früh absetzen und dem Verfolgerfeld mit Marlen gelang es nicht mehr, diese einzuholen. Marlen kam im ersten Feld als 34. ins Ziel.

Der RV Ersigen gratuliert euch beiden ganz herzlich. Wir sind stolz auf euch.