Rückblick Emmental Rundfahrt

Rückblick Emmental Rundfahrt

Rückblick auf die Emmental Rundfahrt vom 27./28. Juli 2019.
Anbei der Bericht eines Teilnehmers:

150 km fröhlich plaudernd ab geradelt

Herzlichen Dank dem „rversigen.ch“ für Publikation, Durchführung und hervorragende Verpflegung – auch an der 40. Emmental Rundfahrt! Unvergesslich das gemeinsame Radeln und Reden auf der mustergültig ausgesuchten und abgesteckten Strecke durchs einmalig schöne Emmental! Auch die hervorragend kopierbaren GPS-Daten zeigen fehlerfrei den Weg. Das Reden während der knapp 7 Std (22km/h) dauernden Fahrt wurde selten unterbrochen. So z.B. als der mittelalterliche „Gümmeler“ und der alte Knacker von Richigen, mit nahezu 60km/h und perfektem Windschatten-Fahren Worb zu preschten. An Jürg Aebersold, OK Emmentaler Rundfahrt ein spezielles „Dankeschön“. Er „organisierte“ den gut bestückten Geldbeutel – vom „Grossätti“ bereits am ersten Verpflegungsposten in Rohrbach liegen gelassen – problemlos zurück an Start/Ziel-Ort, Saalbau Kirchberg.

Theo Kurzen, Jahrgang 1964

Hansruedi Hartmann, Jahrgang 1944

Die Bilder der Emmental Rundfahrt sind hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.