Noelle ist Juniorinnen-Quer-Vize-Schweizermeisterin

Noelle ist Juniorinnen-Quer-Vize-Schweizermeisterin

(Stefan)Noelle liess sich von der vereisten und anspruchsvollen Strecke in Sion nicht sonderlich beeindrucken. Von Anfang an schnappte sie sich das Hinterrad von der Querspezialistin Noemi Rüegg und setzte sich mit dieser vom übrigen Fahrerinnenfeld ab. In der Folge spielte Noemi ihre grössere Quererfahrung aus und distanzierte sich auf Sichtweite von Noelle. Diese Lücke konnte Noelle bis zur Ziellinie nicht mehr schliessen. Trotzdem war das Rennen bis zum Schluss äusserst anspruchsvoll, weil die Strecke auch kleine Fahrfehler sofort bestrafte und die garstigen Verhältnisse mit Schneematsch und Regen für gefühllose Füsse und Hände sorgten. Fast genauso wie sich die gefühllosen Füsse nach der Dusche von blau zu rot färbten war auch die Trikotfarbe von Noelle an diesem Rennen zum ersten Mal nicht mehr ersigerblau, sondern thömusrot. Den Farben von Noelles neuem Team: Thömus RN Young-Stars.

Der RV Ersigen gratuliert Noelle ganz herzlich zum Vize-Champion-Titel.

www.noelleburi.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.