EKZ Radquer-Weltcup in Bern mit Ersiger Beteiligung

EKZ Radquer-Weltcup in Bern mit Ersiger Beteiligung

Am Samstag starteten die Kidsrennen, wo Severin Zingg und Jonas Fuhrimann auf der tollen Querstrecke Rennluft schnuppern durften, sie zeigten beide ein starkes Rennen.

Danach galt es ernst für Ädu, Jörg und Philipp sie freuten sich auf das 50km Gravel-Race Abenteuer mit vielen anderen Teilnehmer.
Es war eine schöne Strecke und es hat mächtig Spass gemacht.

Am Nachmittag wollten noch die jüngsten Kids zeigen was sie drauf haben und starteten zu den Kidsrennen. Auch da waren mit Vivienne Zingg und Kevin Kurth 2 Ersiger am Start und zeigten starke Leistungen.

Am Sonntag waren die schnellsten beim Weltcup Quer am Start und es wurde den ganzen Tag tolle Rennen, auf einer sehr schnellen und technischen Strecke geboten.

Ein grosser Dank dem OK und allen freiwilligen Helferinnen und Helfer für ihre Einsätze. Auch Ersiger Helfer waren zum Teil mehrere Tage im Einsatz und halfen beim Aufbau, Streckensicherung, Startnummerausgabe usw.

VIELEN DANK!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.