17. Rang für Marlen Reusser an der WM in Innspruck

17. Rang für Marlen Reusser an der WM in Innspruck

(Ädu)

Nach ihrem schweren Sturz im Frühjahr, mit längerer Trainingspause und Neuaufbau, war Marlens Ziel an den Schweizermeisterschaften wieder am Start stehen zu dürfen. Als ihr dies gelang wollte sie sich für das WM Zeitfahren in Innspruck qualifizieren, welches ihr mit dem 4. Rang am UCI 1.1 Zeitfahren in Reims auch gelang. In Innspruck zeigte Marlen ein starkes Rennen und bestätigte ihr Qualifikation mit  dem 17. Rang.

Wir Gratulieren Marlen Reusser zu ihrem 17. WM Rang beim EZF in Innsbruck.

 

Marlens Kommentar auf FB:

Merci für die vielen Glückwünsche und den grossartigen Support für die Weltmeisterschaften 2018! Ich bin für den Moment sehr zufrieden mit meinem Rang, an meiner Performance gibt es noch viel zu arbeiten und ich kann es kaum erwarten, damit zu beginnen!
Nächster Stop wird das Chrono des Nations (FRA, 14. Okt.) sein.
Allerherzlichsten Dank an alle Unterstützer/innen!
Spital Emmental Schaller Radrennsport Bruno Guggisberg Marcello Albasini Swiss Cycling RV-Ersigen Winforce @Jemalt/Wander AG Simone Mortier (https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/feb/1/16/2763.png) und alle anderen!

https://www.nau.ch/nau-trends/rad/marlen-reusser-startet-an-der-wm-mit-viel-zuversicht-65424178https://m.srf.ch/sport/mehr-sport/rad/wm-in-innsbruck-zeitfahrerin-reusser-vom-op-auf-die-rennstrecke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.