3. Rang für Peter Stettler am Inferno Triathlon!

3. Rang für Peter Stettler am Inferno Triathlon!

(Ädu) Noch einmal wollten es Peter Stettler und Marc Burkhalter in diesem Jahr wissen, und starteten am Samstag früh in Thun zum Inferno Triathlon. 3 km Schwimmen, 97 km Rennvelo, 25 km MTB und 25 km Berglauf (total 5500HM) war das grosse Menue! Es war angerichtet und die Beiden hatten sich so gut es ging für diese Grosse Herausforderung vorbereitet. Mit dem 3. Rang in seiner Kat. und 19. Overall, zeigte Pesche ein überragendes Rennen, mit einer Zeit von 9 Std 54 teilte er seine Kräfte bestens ein. Marc Burkhalter musste je länger je mehr kämpfen, aber sein Ziel war das Schilthorn, welches er  in der Zeit von 12 Std 50 auch erreichte, mit dem 57 Rang in seiner Kat und 141 Overall. Als Teamfahrer war auch Martin Burri auf dem Rennvelo unterwegs, er bewältigte die Strecke in 4:18.
Unterstützt wurden die Teilnehmer von vielen RVE Fans am Streckenrand.
Wir gratulieren für diese grossen Leistungen am Inferno Triathlon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.