Sieg für Locher am 2. Frühlingsrennen in Hindelbank

Sieg für Locher am 2. Frühlingsrennen in Hindelbank

(Locher)Die Kälte und der Regen machte nicht nur den Steckenposten zu schaffen, sondern auch den Rennfahrer, den nicht weniger als ein Viertel der gestarteten gaben das Rennen auf und flüchteten an die Wärme.

In der Hauptkategorie siegte erneut Kevin Jost vor Oliver Stritt.
In der Kat. Hobby B wiederholte Adrian Locher den Sieg im Sprint, wie schon am letzten Samstag. Serge Brönnimann belegte den 4. Rang und Beat Rigazzi den 9. Rang.

In der Kat Hobby A zogen die beiden Steiner Jungs; Yves Covi und Nicola Edelmann schon früh davon und machten den Sieg unter sich aus. Dahinter bildete sich eine Verfolgergruppe mit Patrick Riedi welcher dem Wetter trotzte und den starken 5. Rang belegte.

Marlen Reusser (Kat E) und Lars Heiniger (Kat J) vielen den nasskalten Bedingungen zum Opfer und gaben das Rennen auf.

Ein grosser Dank an all den Freiwilligen Helferinnen und Helfer, welche bei diesen Bedingungen ausharren mussten.

Rangliste: hier

Fotos Thomas Wolleb: hier

Fotos Melih Bildik: hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.