Browsed by
Monat: November 2017

RVE Hallentraining hat begonnen

RVE Hallentraining hat begonnen

(Ädu) Mit den kalten Temperaturen ist auch wieder die RVE-Hallentrainings gestartet. Die Jugendlichen und Erwachsenen treffen sich jeden Donnerstag um 20:00 nach der freiwilligen Joggingrunde in der SAZ Turnhalle in Burgdorf und die Kinder treffen sich jeden Freitag um 18:30 in der Turnhalle Ersigen.

Mit Rumpfkraft- und Koordinationstraining gilt es fit durch den Winter zu kommen, aber Spiel und Spass darf natürlich auch im Hallentraining nicht fehlen.

Flückiger Cross in Madiswil

Flückiger Cross in Madiswil

(facebook) nass, nässer, flückiger-cross. trotz schwieriger verhältnisse waren viele ersiger in madiswil. beim eliterennen der frauen zeigten noelle buri auf dem 11. platz und fränzi wymann auf dem 17. platz starke rennen.
auch die kids kämpften sich sehr gut durch den schlamm:


thierry schneider (u17): 16.
jonas fuhrimann (u15/13): 13.
severin zingg (kids 4): 4.
niklas schneeberger (kids 4): 13.
vivien zingg (kids 3): 10
kevin kurth (kids 3): 12.
joel fuhrimann (kids 2): 12.
gratulation an alle und den mamis viel spass beim waschen


Noelle gewinnt die Gurtenclassic

Noelle gewinnt die Gurtenclassic

(facebook) Noelle gewinnt die gurtenclassic!!
guter saisonabschluss für den rv ersigen: noelle gewinnt vor fabienne bei den juniorinnen und gewinnt mit der schnellsten zeit das frauenrennen. stefan fährt bei den senioren (m45) auf den 3. rang. lea mit dem 5. und lars mit dem 6. rang liefern weitere top-resultate


Link Hier

Besuch bei DT Swiss in Biel

Besuch bei DT Swiss in Biel

(HansPeter)

Die Entwicklung von neuen Produkten erfordert Innovation, Mut und die Bereitschaft, Dinge verändern zu wollen.

Mit diesem Grundsatz von Michael Schütz, CFO, DT Swiss, wird in der Firmenpräsentation die Firmenphilosophie von DT Swiss auf den Punkt gebracht.

Dank Marco Della Ducata konnten die Mitglieder vom RV Ersigen die Firma DT Swiss besichtigen. Vor dem Besuch von DT Swiss konnten sich vermutlich einige Mitglieder vom RV Ersigen kaum vorstellen, das hinter dem Namen „DT Swiss“ eine so grosse und innovative Firma steht, die weltweit tätig ist und absolute Spitzenprodukte fertigt.

Auf dieser Maschine wird eine Tonne Chromstahldraht in 10 Stunden zu 72‘000 Speichen verarbeitet, erklärte Christian Lehmann, DT Swiss, 120 Speichen pro Minute werden hier gefertigt!
Und diese Maschine steht nicht alleine. In den vielen Produktionscentern werden rund um die Uhr für den weltweiten Bedarf Speichen gefertigt.

In der Testwerkstatt wurde durch Marcel Waldmann ein Einblick in die Laufradproduktion gewährt. Dort werden zum Beispiel die Laufräder für Top-Athleten wie Nino Schurter oder Daniela Ryf hergestellt. Beim Anblick von diesen vielen Topräder leuchten jedem Biker die Augen wie bei einem Kind vor dem Weihnachtsbaum. Ein weiterer Bereich der Testwerkstatt ist der harte Test von Prototypen auf Maschinen die eine Dauerbelastung der Laufräder simulieren.

Im Bereich Logistik bestehe heute die Herausforderung, dass heute Kunden nicht mehr wie vor 10 Jahren grosse Volumen von einem Artikel beziehen, sondern nur die Artikel, die jeweils gerade für die Produktion benötigt werden. Deshalb sei es wichtig, dass die Firmenabläufe nach den Grundsätzen von „Industrie 4.0“ optimiert würden, so Michael Schütz.

Der RV Ersigen ist beeindruckt von dem hohen Niveau von DT Swiss. Ein hohes Niveau, dass sich durch die ganze Firma hindurch zeigt. Und wenn man mit einem Laufrad von DT Swiss künftig unterwegs ist, wird man dieses Laufrad nun noch mehr bewundern!

Ein grosses Dankeschön an alle, die diesen Besuch ermöglichten.