Marlen Reusser am WM-Zeitfahren in Bergen Norwegen

Marlen Reusser am WM-Zeitfahren in Bergen Norwegen

(Locher)Dienstag, 19. September 2017
Nach 3 Medaillen an Schweizermeisterschaften (Gold am Einzelzeitfahren, Silber beim Strassenrennen und Gold beim Bergrennen) durfte Marlen Reusser nach einem missglückten Zeitfahren (Sturzpech) an der EM auch erste Erste Erfahrungen an der WM-Zeitfahren in Bergen machen. Marlen hatte sich viel vorgenommen, hoffte auch dass es an ihrem grossen Tag in Norwegen mal nicht regnet.
In der Kategorie Elite Frauen zeigten Ramona Forchini (25. Platz) und Marlen Reusser (28. Platz) erfreuliche Leistungen bei ihren ersten Weltmeisterschaften in dieser Kategorie. Marlen Reusser hatte mehr von sich selbst erwartet: « Ich habe mein Bestes gegeben und ich bin an meine Schmerzgrenze gegangen, aber ich konnte am Ende nicht mehr beschleunigen. Die Strecke war einfach zu schwer. »
Wir gratulieren Marlen für ihre Leistung an der Strassen WM in Bergen, du hast alles gegeben. Die nächste WM ist vom 22.9. – 30.9.2018 in Innsbruck Tirol, bis dahin kann Marlen noch die nötige Erfahrung sammeln.

Resultate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.