Fabienne an der EM Strasse 2017 in Herning

Fabienne an der EM Strasse 2017 in Herning

(Fabienne) Die letzte Woche verbrachte ich in Herning (Dänemark) an der Europameisterschaft Strasse.
Am Mittwoch startet ich am Einzelzeitfahren über 18 km. Die Strecke war mehrheitlich flach, mit einigen Steigungen. Gefordert wurden wir zudem vom starken Wind und den zum Teil starken Regenschauer. Ich konnte mich mit den Bedingungen und der Strecke gut zurechtfinden und bin als 18. mit meinem Resultat zufrieden.
Den zweiten Einsatz hatte ich am Freitag beim Strassenrennen. Zusammen mit zwei weiteren Schweizerinnen hatten wir eine Distanz von 60 km zu absolvieren. Das Feld war sehr nervös und es braucht schon etwas Nerven um im Feld mitzufahren. Als wir auf der letzten Runde waren bereiten wir uns auf das Ende vor, sammelten uns alle drei, um im Sprint taktisch mitfahren zu können. Leider entschieden wir uns für die falsche Seite und stürzten alle drei rund 7 km vor dem Ziel in einem Massensturz. Somit war eine gute Rangierung ausser Reichweite. Wir beendeten aber alle das Rennen ohne grossen „Schaden“. Es war eine super Erfahrung und ich konnte vieles Neues lernen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.