Bericht Kids-Race Homeberg

Bericht Kids-Race Homeberg

Am Sonntag 23.04.2017 wurde in Homberg der diesjährige Stöckli-Swiss-Cup mit dem 22. Homeberg Race lanciert.
Unter den rund 100 Kids hatten sich auch 8 Ersiger Giele und Modi geschlichen. Überall am Hang waren die Blauweissen auszumachen.
Die 3 Betreuer Michu, Pesche und Wenzel aber auch die Eltern der Kids hatten alle Hände voll zu tun und sind gefühlte 20 mal den Hang rauf- und runtergelaufen.

Die organisatorischen Änderungen wie Kids + Erwachsene beide am Sonntag, neuer Zielbereich etc. haben sich bewährt und es war ein gelungener Anlass mit familiärem Charakter mit beachtlichem Zuschaueraufmarsch. Dies ist insbesondere erwähnenswert da der einzige flache Platz durch die ToiTois belegt wurde und der Rest des Geländes am Hang liegt 😉

Aus sportlicher Sicht galt es einen Slalom-Downhill mit Einzelstart zu bewältigen. Die Strecke war abermals mit engen Kurven, Pumps und Sprüngen versehen. Nach dem Schnee-/Regen-Matsch der letzten Jahre waren die Bedingungen dieses Jahr fast schon perfekt, die Strecke griffig und ab an sogar im Sonnenschein befahrbar. Nach einer Aufwärmphase haben die Kids 2 Läufe absolviert wobei die bessere Laufzeit gewertet wurde.

Mit Ausnahme von Elia Burri – der 2 Stürze zu verzeichnen hatte – konnten alle Kids ihre Laufzeit im 2. Lauf verbessern oder zumindest egalisieren. Dominic Bieri und Janice Stettler fuhren in ihren Kategorien aufs Podest.

Resultate

Kategorie Cross Mädchen

  1. Rang Celine Bieri

 

Kategorie Cross Knaben

  1. Rang Joel Stettler
  2. Rang Jonas Fuhrimann
  3. Rang Mael Burri

 

Kategorie Rock Knaben

  1. Rang Dominic Bieri
  2. Rang Jeremias Zuber

 

Kategorie Mega Mädchen

  1. Rang Janice Stettler

 

Kategorie Soft Knaben

  1. Rang Elias Burri

 

Resultate komplett: hier.

Bilder: hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.