Saisonstart mit dem 1. Frühlingsrennen in Hindelbank

Saisonstart mit dem 1. Frühlingsrennen in Hindelbank

Mit viel Wetterglück konnte Rämsi mit seinem OK die 39. Hindelbanker Frühlingsrennen starten.
Wie oft hat neben der coupierten Strecke auch der teilweise heftige Gegenwind die Teilnehmer gefordert.
Vom RV Ersigen nahmen nicht weniger als 10 Rennfahrerinnen und Rennfahrer die Gelegenheit wahr, um ein rennmässiges Training zu absolvieren.
Lars Heiniger konnte das Rennen im Sprint der Kat. U17 auf dem starken 2. Rang beenden.
In der Kat. Hobby A wurde durchwegs ein sehr hohes und selektionierendes Tempo gefahren. Welches Daniel Bolliger 13. Rang, Patrik Riedi 15. Rang, Beat Rigazzi 20. Rang und Timo Läderach auf dem 22. Rang beendeten.
In der Ka. Frauen A musste Fabienne Buri 3 ihrer Konkurrentinnen ziehen lassen und beendete das Rennen auf dem 4. Rang.
In der Kat. Hobby B wurden immer wieder Ausreissversuche gestartet, aber keiner konnte sich entscheidend absetzen, so dass das Rennen im Sprint durch Adrian Locher entschieden wurde. Mit Serge Brönnimann 5. Rang und Frank Schiffmann 10. Rang wurde das gute Ersiger Ergebniss abgerundet. In der Kat. Hobby C belegte Heinz Wermuth nach einzelne Ausreissversuchen den 8. Rang.

Rangliste unter: http://www.fruehlingsrennen-hindelbank.ch/425433684

Weitere Fotos unter: https://goo.gl/photos/Cw2HLz2nonm7bhxC8

Ein grosser Dank an Rämsi und sein Team, so wie den zahlreichen Streckenposten, welche ein solches Rennen überhaupt ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.